< zurück zur Blockveranstaltung


 
 Informationsmarkt und Globalisierung: Verlage, Library Supplier, Bibliotheken (#77)

Moderation:   Dr. Franziska Wein 1, Dr. Klaus Junkes-Kirchen 2
1Universitäts und Forschungsbibliothek Erfurt - Erfurt, Deutschland; 2Universitätsbibliothek Frankfurt am Main - Frankfurt am Main, Deutschland
Themenkreis:   08 - Bibliotheken als Akteure auf dem Informationsmarkt
Zeit:   Donnerstag 04. Juni 2009 09:00 - 12:00
Raum:   Carl-Zeiss-Saal | linke Seite (EG)
     

 

Vortrag:

1. Konzentrationstendenzen im Verlagswesen international (#290)

Jürgen Boos
Frankfurter Buchmesse Ausstellungs- und Messe-GmbH - Frankfurt am Main, Deutschland

Das Eingangsreferat der Themenveranstaltung "Informationsmarkt und Globalisierung: Verlage, Library Supplier, Bibliotheken"  behandelt einführend drei auf dem internationalen Markt koexistierende sehr unterschiedliche Trends: Globalisierung, Regionalisierung und Spezialisierung. Das Phänomen der Globalisierung wird am Beispiel der geographisch und Sparten übergreifenden  Expansion des spanischen Verlags Planeta illustriert; der brasilianische Publikationsmarkt, der mit einem überdimensionierten Marktanteil von Schulbüchern Alphabetisierungs- und Bildungsanstrengungen eines Schwellenlandes reflektiert, steht für Regionalisierung; die Sektion Reed Business exemplifiziert als Business to Business-Verlagsdienstleister die Spezialisierung. Die ökonomischen Trends Globalisierung, Regionalisierung und Spezialisierung werden anhand der genannten Fallbeispiele analysiert und als Zusammenspiel unterschiedlicher Kräfte auf dem Publikationsmarkt vorgestellt.

 


< zurück zur Blockveranstaltung