< zurück
Blockveranstaltung in "Mein Progamm" übernehmen

 
 DBV-AG Handschriften und Alte Drucke: Zukunft braucht Vergangenheit - Vergangenheit braucht Zukunft | Ergebnisse - Projekte - Perspektiven (#64)

Moderation:   Dr. Marianne Riethmüller
Themenkreis:   07 - Innovative Formen der Bewahrung des kulturellen Erbes in Bibliotheken
Zeit:   Mittwoch 03. Juni 2009 09:00 - 12:00
Raum:   H. Erhardt | rechts und links (1.OG)
     

Die AG Handschriften und Alte Drucke der Sekt. IV im dbv berichtet über ihre Arbeit und über Projekte und Perspektiven aus und für Bibliotheken mit Historischen Beständen.

Vorträge:

1. Digitalisierung von Drucken des 17. Jahrhunderts : Ergebnisse und Erfahrungen des Pilotprojekts der Universitäts- und Landesbibliothek Sachsen-Anhalt im Rahmen der Aktionslinie VD16/ VD 17 der DFG (#221)

Dr. Dorothea Sommer
Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg - Halle (Saale), Deutschland

2. Stand und Perspektiven der kooperativen Provenienzerschließung (#223)

Michaela Scheibe
Staatsbibliothek zu Berlin - Preußischer Kulturbesitz - Berlin, Deutschland

3. Empfehlungen der DBV-AG Handschriften und Alte Drucke zur Verwaltung von Nachlässen (#225)

Dr. Michael Herkenhoff
Universitäts- und Landesbibliothek Bonn - Bonn, Deutschland

4. Historische NBM: die Kupferplatten der Sammlung Perthes Gotha. Ihre Restaurierung, Erschließung und Benutzung (#227)

Dr. Petra Weigel
Forschungsbibliothek Gotha - Gotha, Deutschland

5. Sammlungsspezifische Erschließung in Bibliotheken (#35)

Dr. Jürgen Weber
Herzogin Anna Amalia Bibliothek - Weimar, Deutschland

6. Bibliothekarischer Exhibitionismus? Handschriften im Internet (#367)

Prof. Dr. Ulrich Johannes Schneider
Universitätsbibliothek Leipzig - Leipzig, Deutschland

 


< zurück zur Tagesübersicht