< zurück
Blockveranstaltung in "Mein Progamm" übernehmen

 
 Erfahren, engagiert, serviceorientiert - aber auch flexibel, innovativ ... Neue / andere Arbeitsfelder für Informationsspezialisten in Kunst- und Museumsbibliotheken (#119)

Moderation:   Margret Schild
Arbeitsgemeinschaft der Kunst- und Museumsbibliotheken (AKMB) - Düsseldorf, Deutschland
Themenkreis:   02 - Welches Rüstzeug brauchen Bibliothekarinnen und Bibliothekare von heute für morgen?
Zeit:   Donnerstag 04. Juni 2009 09:00 - 12:00
Raum:   H. Erhardt | rechts und links (1.OG)
     

Anhand von drei Beispielen werden neue bzw. andere Arbeitsbereiche für Informationsspezialisten in Kunst- und Museumsbibliotheken vorgestellt und diskutiert. Im Anschluß an die Vorträge ist ein Podiumsgespräch geplant, in dem Vertreter von ausgewählten Ausbildungseinrichtungen ihre Sicht auf die vorgestellten Arbeitsbereiche formulieren und im Gespräch mit den Kollegen aus der Praxis ihre Anforderungen an die Praxis (insbesondere in Bezug auf Praktika und Projekte) diskutieren können.

Vorträge:

1. Das Berufsbild zwischen Theorie und Praxis - die Perspektive einer Referendarin (#623)

Birgit Seiderer
Bayerische Bibliotheksschule - München, Deutschland

2. Wenn aus Benutzern Besucher werden - das Arbeitsfeld Veranstaltungsorganisation und Museumspädagogik (#509)

Katharina Lengert
Internationale Mendelssohn-Stiftung e.V. - Leipzig, Deutschland

3. Auch Neue Medien langfristig sichern und zugänglich machen - Konservierung von Neuen Medien (#510)

Arnaud Obermann
Staatliche Akademie der Bildenden Künste Stuttgart - Stuttgart, Deutschland

 


< zurück zur Tagesübersicht