< zurück
Blockveranstaltung in "Mein Progamm" übernehmen

 
 Fachzeitschriften ins Netz: Elektronisches Publizieren als Bibliotheksdienstleistung für die Wissenschaft (#142)

Moderation:   Petra Hätscher
Themenkreis:   05 - Bibliotheken in Wissenschaft und Studium
Zeit:   Mittwoch 03. Juni 2009 16:00 - 18:00
Raum:   Carl-Zeiss-Saal | linke Seite (EG)
     

Das elektronische Publizieren hat sich innerhalb weniger Jahre zu einem Standardverfahren der Wissenschaft entwickelt, so dass die Nutzung digitaler Publikationssysteme weit verbreitet ist. Trotz des hohen Verbreitungsgrads kann jedoch noch nicht von einer gleichmäßigen Akzeptanz in allen Fachgebieten gesprochen werden. Gedruckt erscheinende Fachzeitschriften genießen daher in vielen Wissenschaftsfeldern noch immer einen Reputationsbonus. Die Beschränkung auf die hergebrachte Druckveröffentlichung beeinträchtigt jedoch die internationale Sichtbarkeit der Fachperiodika. Im Zeitalter der Online-Medien wäre zumindest die Ergänzung von gedruckten Zeitschriften um eine elektronische Parallelversion wünschenswert, um der Wissenschaft schnell und ohne Medienbruch den umfassenden Zugang zu relevanten Fachzeitschriften zu ermöglichen. Die Hindernisse, die einer weiteren Steigerung des Anteils elektronisch verfügbarer Fachzeitschriften im Wege stehen, aber auch Lösungsansätze, die bei der Überwindung dieser Hindernisse helfen sollen, werden im Rahmen dieser Sektion thematisiert werden. Neben Erfahrungsberichten zweier deutscher Einrichtungen verhelfen zwei Beiträge aus den Niederlanden und aus Dänemark zu einem europäischen "knowledge exchange". Abgerundet wird die Blockveranstaltung durch einen Beitrag zur Förderpolitik der Deutschen Forschungsgemeinschaft zur Vermehrung des Angebots an elektronischen Fachzeitschriften.

Vorträge:

1. Erfolgsfaktoren und Problemfelder bei der Transformation geisteswissenschaftlicher Fachzeitschriften zu Hybridpublikationen (#616)

Gregor Horstkemper
Bayerische Staatsbibliothek - München, Deutschland

2. Die Transformation gedruckter Fachzeitschriften zu E-Journals: Zielsetzungen und Förderpolitik der Deutschen Forschungsgemeinschaft (#613)

Dr. Johannes Fournier
Deutsche Forschungsgemeinschaft - Bonn, Deutschland

3. Library services for the publication of Open Access journals: The Igitur experience in the Netherlands (#537)

Saskia Franken
Universiteitsbibliotheek Utrecht - Utrecht, Niederlanden

4. Ejournals@CBS - Experiences of a Danish e-publishing service (#538)

Kurt Mathiesen
Copenhagen Business School Library - Frederiksberg, Dänemark

 


< zurück zur Tagesübersicht