< zurück
Blockveranstaltung in "Mein Progamm" übernehmen

 
 Die Orte der Bibliothek (#152)

Moderation:   Dr. Frank Simon-Ritz
Zeit:   Donnerstag 04. Juni 2009 13:30 - 15:30
Raum:   Halle 3
     

In fünf Vorträgen versucht die Schwerpunktveranstaltung auszuloten, wie sich die "Orte der Bibliothek" heute beschreiben lassen. Dabei geht es zum einen um Bibliotheksarchitektur, die von einem Architekten (Muscogiuri), einem Kunsthistoriker (Kemp) und einem Bibliothekswissenschaftler (Henning) beschrieben und analysiert wird. Zum anderen geht es auch darum, wie Bibliotheken in ein städtisches bzw. universitäres Umfeld integriert sind. Hier werden neue Entwicklungen in Großbritannien beschrieben (Hohmann) und - aus der Sicht eines Soziologen - die besondere Situation von Stadtteilbibliotheken analysiert (Eckardt).

Vorträge:

1. Bibliotheksarchitektur - Szenarie und Projektstrategien (#353)

Dr. Marco Muscogiuri
alterstudio partners - Milano, Italien

2. Unikate als Speicher der Reproduktionen - Zum Bibliotheksbau heute (#640)

Prof. Dr. Wolfgang Kemp
Universität Hamburg - Hamburg, Deutschland

3. Learning Grid und Idea Stores - neue Konzepte aus Großbritannien (#546)

Tina Hohmann
Writtle College - Chelmsford, Großbritannien

4. Der lange Weg zum Lesen: Stadtteilbibliotheken in benachteiligten Nachbarschaften (#641)

Prof. Dr. Frank Eckardt
Bauhaus-Universität Weimar - Weimar, Deutschland

5. Die Botschaft der Häuser - Bibliotheksbauten als Impulsgeber für Stadtentwicklung (#360)

Prof. Wolfram Henning
Hochschule der Medien (emeritiert) - Stuttgart, Deutschland

 


< zurück zur Tagesübersicht