< zurück
Blockveranstaltung in "Mein Progamm" übernehmen

 
 Neue Wege … Synergetische Bestandsentwicklung in Leistungspartnerschaften (#71)

Moderation:   Dr. Achim Bonte
SLUB Dresden - Dresden, Deutschland
Themenkreis:   08 - Bibliotheken als Akteure auf dem Informationsmarkt
Zeit:   Freitag 05. Juni 2009 09:00 - 12:00
Raum:   Halle 3
     

Abstract für die Gesamtveranstaltung

 

Der sich dynamisch entwickelnde Informationsmarkt bietet den Bibliotheken nicht nur neue Medien, sondern auch neue Technologien und Geschäftsmodelle, die es mit Blick auf die Zukunftsfähigkeit bibliothekarischer Institutionen effektiv zu nutzen gilt. Mit dem gegenwärtigen Paradigmenwechsel von der „klassischen“ Bibliothek hin zur „Bibliothek der Zukunft“ als Learning Center mit umfassenden elektronischen Angeboten sind vielfältige neue Aufgaben verbunden, die das bibliothekarische Berufsbild bereits heute nachhaltig verändern.

Angesichts stagnierender oder schrumpfender Personalkörper in den Bibliotheken bedarf es entsprechender Effizienzrenditen, um in neue Geschäftsfelder investieren zu können.  Die bibliothekarische Bestandsentwicklung ist ein Segment, in dem sich bei konsequenter Nutzung bestehender Synergien Effizienzgewinne generieren lassen. Leistungspartnerschaften zwischen Bibliotheken und Library Suppliern einerseits wie auch innerhalb der Bibliotheks-Community andererseits sind dazu ein zielführender Weg.

Die Veranstaltung stellt mit Blick auf den deutschen und auf den ausländischen Markt unterschiedliche Erfahrungen für verschiedene Medienarten vor und diskutiert die Entwicklungsperspektiven dieser synergetischen Bestandsentwicklung.

Vorträge:

1. Approval plans - die Nachfrageseite : Erfahrungen aus Nordrhein-Westfalen (#256)

Birgit Otzen 1, Petra Hoelting 2
1Univ.-u. Stadtbibliothek - Köln, Deutschland; 2Missing Link Versandbuchhandlung eG - Bottrop, Deutschland

2. Approval plans - die Angebotsseite (#257)

Regina Lichti
HARRASSOWITZ GmbH & Co. KG - Wiesbaden, Deutschland

3. Der Aufbau eines universitären Büchergrundbestandes als Herausforderung für Bibliothekare und Lieferanten (#258)

Dr. Franziska Wein
Universitäts- und Forschungsbibliothek Erfurt/Gotha - Erfurt, Deutschland

4. Das Konsortium als landesübergreifender Leistungsverbund (#263)

Dr. Hildegard Schäffler
Bayerische Staatsbibliothek - München, Deutschland

5. Kooperative Erschließung von Elektronischen Medien - Möglichkeiten und Grenzen (#524)

Manfred Müller
Bayerische Staatsbibliothek - München, Deutschland

6. Wenn der Buchhändler katalogisiert… (#261)

Michael Golsch
SLUB Dresden - Dresden, Deutschland

 


< zurück zur Tagesübersicht